Artikel getagged "Gemeinschaftsschule"

Gemeinde-Verwaltungs-Verband findet wichtigen Kompromiss zur Weiterentwicklung unserer Gemeinschaftsschule

Seit Gründung der Gemeinschaftsschule findet die Schule einen großen Zulauf.

Das neue pädagogische Konzept lässt die vorhandenen Räume an ihre Grenzen stoßen.

Gemeinsam mit unserer Nachbargemeinde Hemmingen wurde ausführlich und intensiv beraten, wie es mit unserer Schule weitergeht.

Mit der Festlegung einer 4 – Zügigkeit sowie die Einstellung der Haushaltsmittel zur Prüfung der notwendigen Räumlichkeiten für die Sekundarstufe I, die Erweiterung der Mensa sowie notwendige Sanierungsarbeiten am Gebäude, wurde ein guter Kompromiss gefunden.

Die FDP – Schwieberdingen akzeptiert die neu festgelegte Priorisierung bei der Zulassung der Schüler, die wie folgt beschlossen wurde:

  • Kinder aus Hemmingen und Schwieberdingen
  • Geschwisterkinder
  • Kinder an das GVV-Gebiet angrenzenden Gemeinden ohne eigene Sekundarstufe

Aus Sicht der FDP Schwieberdingen hätte es diese Eingrenzung nicht benötigt.

Unsere Schule hat sich im Wettbewerb positioniert hierauf sollten alle beteiligten stolz sein. Eine Einschränkung entspricht nicht dem Konzept einer freien Schulwahl.

Wir teilen die Befürchtungen einzelner Fraktionen des Hemminger Gemeinderates nicht.

Wer Verantwortung für seine Gemeinde und deren Zukunft übernimmt sollte nicht nur zurückblicken und an Altem festhalten, sondern viel mehr Mut für Neues aufbringen und die Bereitschaft für Wettbewerb in der Schulbildung zulassen.

Haben wir nicht Jahrelang mehr Wettbewerb und verschiedene Lernformen in den Schulen gefordert??? JETZT wo wir vor Ort die Chance haben, neue Lernformen zu gestalten sollten wir diese auch nutzen.

Die FDP ist bereit neue Wege zu gehen.

In Bezug auf den Bericht in der LKZ vom 31.01.2015 wollen wir unsere Kollegen aus dem Hemminger Gemeinderat nicht kritisieren, sondern sie in Ihren Entscheidungen pro Gemeinschaftsschule ermutigen.

Eine erfolgreiche Schule mit einem guten Ruf über den Gemeindeverwaltungsverband hinaus, muss kein Widerspruch sein zu sparsamen Umgang mit Steuergeldern.

Die CDU – Fraktion Hemmingen möchte mit der Gemeinschaftsschule kein Leuchtturmprojekt für das Strohgäu sein.

Wir die FDP wollen für unsere Kinder aus Hemmingen und Schwieberdingen nur das Beste.

Das Beste MUSS über das Strohgäu leuchten, dies sollte unser aller Anspruch sein.